Wirtschaftlichkeitsberechnung für eine Varian DR - Starter Edition

Die hier aufgeführten Zahlen sind einer Publikation im „Pferde-Spiegel“ 1/2005,
Autor: Dr. Kai Kreling, entnommen. Eine Kopie ist auf Anfrage erhältlich.

Anzahl der jährlichen Röntgenaufnahmen: 500 1000 1500 2000
1. Kosten konventionelle Röntgenentwicklung 6,54 € 5,02 € 4,51 € 4,26 €
2. Kosten für herkömmliches Röntgenarchiv 0,90 € 0,90 € 0,90 € 0,90 €
3. Preisaufschlag für digitales Röntgen 3,00 € 3,00 € 3,00 € 3,00 €
4. Kosten für Varian - Anschaffung 36.000 ,- 12,58 € 6,29 € 4,19 € 3,15 €
  1. Entwickler, Fixierer, Röntgenfilm, Arbeitszeit, Chemie-Entsorgung, Abschreibung der Entwicklereinheit = Verpacken, Arbeitszeit für Einräumen und Raussuchen.
  2. Verpacken, Arbeitszeit für Einräumen und Raussuchen.
  3. bei Kollegen ermittelter durchschnittlicher Preisaufschlag für digitale Aufnahmen.
  4. jährliche Abschreibungskosten (8 Jahre) inkl. Wartungskosten und Zinsen. Beispiel: Anschaffung 36.000 € /8 Jahre = 4.500,00 € + 600 € für Wartung + 1.194,62 € für Zinsen des Kapitals=jährliche Kosten von 6.294,62 € / 1000 Aufnahmen = 6,29 € je Aufnahme.

Fazit:

Die Anschaffung eines kompletten DR-Systems BTE VARIAN DR - Starter Edition zum Preis von 36.000,-€ rechnet sich bereits bei ca. 610 Aufnahmen je Jahr bzw. bei ca. 1,4 Aufnahmen je Tag (bei einem angenommenen Preisaufschlag von 3 € / Aufnahme). Ohne Preisaufschlag wird Kostengleichheit bei ca. 850 Aufnahmen je Jahr bzw. bei mind. 2 Aufnahmen je Tag erreicht.