Befunde

Innerhalb der Karteikarte können beliebig lange Befundtexte eingegeben und durch frei definierbare Befundschablonen erweitert werden.

Wichtige Befundbögen sind bereits integriert, wie z.B. 

  • Augenschema
  • Zahnschema
  • Hautschema

Weitere Befundbögen können beliebig eingepflegt werden.

Laborwerte

Laborwerte in der Karteikarte
Laborwerte in der Karteikarte
Verlauf von Laborwerten
Verlauf von Laborwerten

Laborwerte können über drei verschiedene Eingabearten erfasst werden:

  • per manueller Eingabe in dafür vorgesehene und frei definierbare Laborschablonen
  • per angeschlossenem Laborgerät – zur Zeit stehen für die folgenden Geräte Schnittstellen zur Verfügung:

    • VetABC®
    • VetABC Plus®
    • VetScan®
    • VetScan 2®
    • Spotchem II®
    • Medonic CA530®
    • Reflotron® RefloVet®
    • PocketChem UA PU-4210®
    • VetTest 8008®
    • VetLyte®
    • VetSnap®
    • LaserCyte®
    • Autoreader®
    • Celltac MEK6450®
    • Fuji Dry Chem 3500i®
    • Fuji Dry Chem 4000®
    • Fuji Dry Chem NX500i®
    • pocH 100iV®
    • Eurolyser solo®
  • per Labordatentransfer (LDT-Verfahren) von diversen Fremdlaboren (z.B. IDEXX VetMedLab, Synlab oder Laboklin) ankommende Laborberichte werden von myANIWIN.com vollautomatisch dem jeweiligen Patienten zugeordnet. Lesen Sie hier mehr über diese Funktion.

Die Darstellung der Laborwerte erfolgt chronologisch oder nach Parametern sortiert. So zeigen Balkendiagramme z. B. deutlich, ob ein Wert im Normalbereich liegt oder ob eine Abweichung vorliegt.

Nach oben